Tagesablauf

Von früh bis spät was los

Jeder Tag auf Hochfeldhufe folgt dem gleichen Rhythmus und doch gleicht keiner dem anderen. Auch Kinder, die schon das dritte, fünfte oder manchmal auch zehnte Mal bei uns Ferien verbringen, erleben neue, spannende Dinge. Die Wochen sind abwechslungsreich, lehrreich, voller Spaß und Freude.

divers_hoch1_neu

Der Tag beginnt um acht Uhr morgens mit einer fröhlichen Weckmusik, die jede Woche individuell für die Kinder aufgenommen wird. Beim Frühstück wird mit großer Spannung die Verlesung des Reitplans erwartet, bei dem jedes Kind erfährt, wann und auf welchem Pferd es reitet. Die Kinder haben die Möglichkeit, während der Ferien verschiedene Pferde kennenzulernen und auszuprobieren und entwickeln sich somit schnell reiterlich weiter.

„Das riecht nach guter Landluft“

Die gemeinsamen Mahlzeiten bilden das Grundgerüst eines jeden Tages. Dreimal täglich treffen sich alle Hofbewohner zum gemeinsamen Essen. Dieses wird von uns selbst frisch gekocht und orientiert sich an regionalen und saisonalen Spezialitäten. Natürlich werden auch Vegetarier satt!

Am Nachmittag gibt es als Zwischenmahlzeit oft selbst gebackenen Kuchen oder frische Waffeln. Getränke stehen den ganzen Tag zur Verfügung. Besonders das Wasser aus der hofeigenen Quelle schmeckt hervorragend und hat selbstverständlich geprüfte Trinkwasserqualität.

Nach dem Abendprogramm geht es meist hundemüde und voller neuer Eindrücke ins Bett. Die Nachtruhe wird individuell nach den Bedürfnissen der Gruppe festgelegt.

In der reitfreien Zeit gibt es zahlreiche Aktivitäten, die sich besonders an den Jahreszeiten orientieren, wie zum Beispiel die Heuernte im Sommer oder das Apfelsaftpressen im Herbst. Aber auch Milch holen vom Bauern aus dem Nachbardorf, Brot backen oder Spiel- und Bastelstunden gehören zum Tagesablauf.

logo_hochfeldhufe_footer_zentriert_high

Kontakt

Islandpferdehof Hochfeldhufe
Hochfelder Weg 3
23744 Schönwalde/Vogelsang

Tel.: 04528 – 735
Fax: 04528 – 9106001
info@hochfeldhufe.de